Wieder da!

Nach langer Pause, wieder da, der Schmerzblog. Viele neue Möglichkeiten gegen den Schmerz und mit den Schmerz leben zu können sind mir über den Weg gelaufen. Am einfachsten und doch auch am schwersten sind die Schmerzen durch ungesunden Lebensgewohnheiten.

Schreibe doch ein Tag lang mal auf was du alles gemacht hast.

Am Abend nimmst du dir dein Papier vor und überlegst mal wo du, dir nicht gut getan hast oder was du ändern hättest können.

Du kannst es mir auch senden. Als Außenstehender hat man oft einen anderen Blickwinkel und kann mehr erkennen. ansiemo@web.de Zum kennen lernen ist die erste Auswertung kostenlos.

13.8.09 07:03, kommentieren

Werbung


Yoga

9.9.08 12:21, kommentieren

Kieser Training

Kieser Training

Muskelstärkung für den Rücken 

18.9.08 12:09, kommentieren

Schmerzpflaster

Hier gibt es ein kostenloses Schmerzpflaster.

Schmerzpflaster

1 Kommentar 17.9.08 11:32, kommentieren

Rolfing

16.9.08 11:44, kommentieren

Schreiben gegen Schmerzen

Schreibe ein Schmerztagebuch.

Welche Schmerzen, wann und wo...

So kann man eventuelle Zusammenhänge erkennen.

Auch hilft es sich die Schmerzen mal von der Seele zu schreiben.

Es verhindert Depressionen die durch Schmerzen entstehen können.

Schreibe dich Schmerzfrei.

Alles was selische Schmerzen sind, können sich im Körper ausdrücken.

Tagebuch schreiben, bedeutet sich von jeglicher Art von Schmerzen frei zu schreiben.

15.9.08 12:04, kommentieren

Nackenschmerzen

14.9.08 11:50, kommentieren

Powered by 20six / MyBlog
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung